(iPhone) KittelCoach

Posted by: Doc Brown  :  Category: Medical Apps

Von Thieme gibt es seit kurzem eine neue App, die sich hoffentlich mit der Zeit durchsetzen wird. Die iPhone App nennt sich KittelCoach, und ist eine Art Bibliothek oder Sammlung von Thieme Taschenbüchern, genauer, von Thiemes Checklisten.

Aktuell kostet die App ohne Inhalt 4,99 Euro. Die ersten beiden Checklisten, Innere Medizin und Chirurgie gibt es über den internen Shop kostenlos. Man kann die Hoffnung haben, dass noch weitere Checklisten oder auch andere Bücher von dem Thieme Shop veröffentlicht werden. Informationen finden sich zur Zeit nicht. Aber selbst wenn es bei den beiden Büchern bleiben sollte, 4,99 Euro für beide ist kein schlechter Preis.

Besonders hervorzuheben, ist das User Interface der Bücher, besonders weil sich zwar einige Medizinbücher im App Store findet, aber viele mit Mängeln und Haken, siehe Herold. Nach dem Start einer Checkliste können Kapitel schrittweise ausgewählt werden, aber auch über den Index gesucht werden. Die Schriften sind gut gewählt und perfekt für das iPhone angepasst.

Von mir gibt es für die App eine absolute Kaufempfehlung. Sie ist stabil, übersichtlich, günstig und für jeden in der Medizin Tätigen nützlich. Man kann darauf hoffen, dass Thieme InApp noch einige Bücher anbieten wird.

iTunes-Link

Mac App Store erschienen

Posted by: Doc Brown  :  Category: Nerds & Geeks

Auch wenn die Spatzen 18 Uhr unserer Zeit als Veröffentlichungszeitpunkt des neuen App Store für den Mac von den Dächern pfiffen, ist dieser ab sofort unter den üblichen Aktualisierungen verfügbar. Danach lässt er sich wie jedes andere Programm aus dem Dock starten. Außerdem findet sich eine Startmöglichkeit in der Leiste oben links.

Vom Design her hält er sich an den bekannten iTunes Store, es gibt Sparten für kostenlose sowie kostenpflichtige Software. Wie erwarten lassen sich die Programme von iWork oder iLife einzeln zwischen 10 und 15 Euro kaufen.

Bereits vorher installierte Software wird wohl zum Teil von dem App Store erkannt, bei Transmit ist dies bei mir der Fall, Evernote zum Beispiel wird nicht als “installiert” angezeigt, obwohl vorhanden.

Weitere News:
Macnews.de: Mac App Store: Apple startet Softwareportal für OS X
Heise.de: Apple eröffnet Mac App Store mit Mac OS X 10.6.6
Fscklog: 10.6.6 inklusive Mac App Store in der Softwareaktualisierung
Macnotes.de: Mac App Store und Mac OS X 10.6.6: Verfügbar ab sofort

(iPhone) NEJM Image Challenge

Posted by: Doc Brown  :  Category: Medical Apps

Bei Twitter (Heisstjetzttwix) bin ich über ein neues App von dem New England Journal of Medicine gestolpert. Bisher lese ich das Haupt-App mit News und Videos (Link). Neu veröffentlicht wurde die sogenannte Image Challenge, das ist kurz gesagt ein Ratespiel. Es werden Bilder von Krankheiten gezeigt, und Fragen dazu gestellt. Ob die Bilder wirklich typische Blickdiagnosen sind, darüber lässt sich streiten. Zu Beginn war ich über den “Schwierigkeitsgrad schon überrascht, aber dies ist sicherlich individuell unterschiedlich. Ein weiterer Kritikpunkt, 2,39 Euro finde ich für den angebotenen Umfang eher an der oberen Grenze. Dennoch, es macht Spaß und ein bisschen Lernen funktioniert auch.

Aufräumen eurer Literatur

Posted by: Doc Brown  :  Category: Medical Apps

Heute möchte ich mal in die Runde fragen, wie ihr euer Wissen sortiert. Heutzutage scheint ja das Internet, die allwissende Müllhalde zu sein. Fragen zu Diagnostik und Therapie, neue Leitlinien und Arzneimittelwarnungen lassen sich am besten und schnellsten online erhalten. Man abonniert Newsletter, liest online und googlet sich durch seine Fragen.

Ich sammele dabei in kurzer Zeit zig PDFs, die ich gezielt durchscanne und dies sich wie Wildwuchs auf meiner Festplatte breitmachen. Per Spotlight lassen sie sich später kaum noch finden. Nach längerem Suchen habe ich mich vor geraumer Zeit für Papers entschieden, um wissenschaftliche Dokumente und medizinische Texte zu archivieren. Papers gibt es für Mac und iPhone/iPad. Ich archiviere also meine Dokumente auf meinem Mac und synchronisiere, leider nicht über das Internet, mit meinem Telefon. Papers ist ansich ein sehr gutes Programm, die Anschaffungskosten für Mac- und iPhone-App lohnen sich, sind aber schon an der oberen Preisgrenze.

Eine kostenlose, plattformübergreifende und onlineverfügbare Alternativanwendung ist mit Mendeley vorhanden, davon in meinem nächsten Artikel mehr.

Andere Texte, Stellenangebote, kurze Texte aus Ärzteblatt etc speichere ich mit Evernote, eine Notizsoftware, kostenlos mit Online Sync. Verfügbar online per Browser, auf Mobile Phones und auf allen anderen Plattformen, nicht nur auf dem Mac. In meinem Browser habe ich einen Button installiert, der mit kurzem Klick Texte, Seiten und PDFs in Evernote übernimmt. Für das schnelle Speichern zwischendurch genau richtig.

Wie sieht es bei euch aus, wie speichert ihr eure Texte, extra Programme, ausgefeilte Ordnerstrukturen auf euren Rechnern oder heisslaufende Drucker und der gute alte Aktenordner?

Kurvenvisite vom 11.10.2021

Posted by: Doc Brown  :  Category: Kurvenvisite

Da die letzte Kurvenvisite bereits 3,5 Monate her ist, habe ich mich heute endlich mal wieder hingesetzt, und die interessanten Neuigkeiten der letzten Tage zusammengefasst.

Wie das Ärzteblatt vor kurzem berichtete, wurde die neue Leitlinie “Vorhofflimmern” veröffentlicht. Welche Neuigkeiten und Veränderungen ergeben sich für euch?

Read more…

Der Herbst ist da…

Posted by: Doc Brown  :  Category: Nerds & Geeks

Regen, kalt, Schnee auf der Zugspitze. Ich bin ja auch nur so überrascht, weil ich 2 Wochen im Ausland verbracht habe. Ja, endlich, Urlaub, der erste in diesem Jahr.

Viel neues scheint es ja nicht zu geben, ausser, ENDLICH, mein iPhone 4 befand sich in der Post. Und was soll ich sagen, ich bin sehr zufrieden. Leider nicht mit meinem Handyprovider - T-Mobile. Mein altes iPhone 3G wollte ich schnell und unkompliziert freischalten (Simlock) aber leider, so einfach scheint das wohl nicht zu sein.

Mein erster Anruf bei der Hotline, kein Problem, IMEI-Nummer, 3-4 Tage.

Nach 4 Tagen nächster Anruf, es gäbe bisher keinen Auftrag, neuen gemacht, kann bis zu 9!!! Wochen dauern.

Mein kurzer Ausraster hat wahrscheinlich zu nichts geführt, aber besser habe ich mich danach gefühlt. Da hat man 2 Jahre ein Gerät, dass dann nochmal Wochen dauert, bis man es verkaufen oder anderweitig benutzen kann…

Kurvenvisite vom 26.06.2021

Posted by: Doc Brown  :  Category: Kurvenvisite

Während ich meinen frischen Sonnenbrand pflege und das Achtelfinalspiel USA gegen Ghana genieße, folgt nach längerem mal wieder eine Kurvenvisite.

Die Honorarärzte stehen in der Schusslinie, ein Kollege verteidigt sich.

Andreas Baader oder Absolute Giganten, in diesen Rollen oder Filmen ist dem ein oder anderen Leser vielleicht Frank Giering bekannt. Leider wurde er dieser Tage Tod in seiner Wohnung aufgefunden, Todesursache noch unklar.

Für alle iPhone Benutzer, das New England Journal of Medicine gibt es nun als App im iTunes Store. Empfehlenswert.

Auch für das iPhone soll es bald ein Lernprogramm für Koloskopien geben, das bisherige Video sieht vielversprechend aus.

Und für alle Nerds… die Serie “The IT Crowd” geht in die vierte Runde, bei Nerdcore findet sich die erste Folge.

Verwirrung bei der iPhone 4 Bestellung

Posted by: Doc Brown  :  Category: Nerds & Geeks


(Quelle: Pixelio/Danny-D50)

Am letzten Montag, vor 7 Tagen konnte man das neue iPhone 4 vorbestellen, als Bestandskunde (Complete M der 1. Generation und iPhone 3G) Habe ich einige Zeit versucht bei der Hotline anzurufen und dann entnervt aufgegeben.

Da es so schien, dass man das neue Apple-Produkt als Bestandskunde nicht online, sondern nur im T-Pukt bestellen könnte, gab ich telefonisch auf, war aber froh, dass im fscklog zu lesen war, dass ich meinen alten Vertrag mit MultiSIM behalten könnte.

Heute hatte ich es dann (beruflich bedingt) erst geschafft, bei dem großen T verbeizuschauen. Die mäßig nette Mitarbeiterin versuchte mir zu erklären, dass ich auf jeden Fall einen neuen Complete 120 o.ä. abschließen müsse, das Behalten meines alten Vertrages wäre absolut unmöglich. Auch nach ewigen Diskussionen liessen sie sich nicht davon abbringen, sodass ich die Bestellung ersteinmal zuließ, aber weiter nichts unterschreiben musste.

Heute abend habe ich dann mal bei der Hotline angerufen, ein netter Mitarbeiter erklärte mir, dass ich auf jeden Fall den alten Vertrag inklusive MultiSIM behalten könne, ich einfach nicht auf Nachricht vom Telekom-Shop reagieren müsse und bei ihm die Vetragsverlängerung mit Bestellung des iPhones direkt durchführen könne, innerhalb von geschätzten 15 Sekunden… Danke Hotline!

WWDC 2010 - iPhone & Safari 5

Posted by: Doc Brown  :  Category: Nerds & Geeks

Dienstbedingt habe ich Streams oder Ticker zu der gestrigen WWDC leider verpasst, sodass ich mich leider erst jetzt mit den Neuigkeiten aus Cupertino beschäftigen konnte. Safari 5 ist bereits installiert, die neue Readerfunktion ist einfach super. Auch das neue iPhone, wird in wenigen Tagen vorbestellt, Design und Funktionen passen gut zu meinen Erwartungen. Im folgenden gibt es eine Aufzeichnng der WWDC, auf den Seiten von Apple oder im Podcast-Feed sind noch keine Videos zu finden. Was haltet ihr von den Neuheiten aus dem Hause Apple?

Das iPad im OP

Posted by: Doc Brown  :  Category: Medical Apps

Ich muß ja zugeben, nachdem ich Monatelang nicht von dem nutzen des neuen Apple iPads überzeugt war, bin ich nun ziemlich angefixt, und habe es ganz oben auf meine “habenwill”-Liste geschrieben. Nun habe ich bei Herrn Pfleger ein Video zu dem iPad im OP gefunden. Ob wirklich nützlich oder eine Spielerei, soll jeder selbst entscheiden. Bei uns sind Monitore in die Wände eingelassen, die Chirurgen müssen sich zumindest von dem Situs wegbewegen und sich die Bilder scrollen lassen. Hier können sie zwar selbst steuern, müssen es aber halten lassen. Viel sinnvoller finde ich solche Devices in der Stationsarbeit, mit dem richtigen Setup sicherlich sinnvoll, wie sich auch auf den letzten iPhone und iPad-Videos über Medical Programs zeigt. In diesem Zusammenhang sei eine sehr empfehlenswerte Seite über Medical Apps genannt, imedicalapps.com.

Welche Apps, egal auf welchem Device benutzt ihr in Praxis, OP oder Station?