Die kommenden ERC-Richtlinien 2010

Posted by: Doc Brown  :  Category: Anesthesia & ICU

Anfang Dezember 2010 wird es gemäss dem üblichen 5-Jahres-Rhythmus neue Richtlinien zur Reanimation geben. Nachdem 2005 das Minimieren der Pausen, das Erhöhen des Rhythmus auf 30:2, die Reduktion der Defibrillationen und die therapeutische Hypothermie im Mittelpunkt standen, was glauben meine Leser, welche Änderungen wird es dieses Jahr geben. Wo besteht noch Klärungsbedarf oder welche wissenschaftlichen Neuerungen haben sich ergeben?

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

You might also like

WM 2010 Vorbereitungen In 8 Tagen beginnt die Wm 2010 in Südafrika, endlich. Und ja ich gebe es zu ich bin Fußballverrückt.... Kurvenvisite vom 27.01.2021 Neues Jahr, neue Gesundheitskosten. Zumindest um 8 Euro geht es, Zusatzbeiträge, die die Krankenkassen... Suchbegriffe für Dezember Es wird mal wieder Zeit für einen kleinen Blick auf meine Suchbegriffe, mal sehen was sich findet. vergleich... Die erste Kurvenvisite 2010 Unter Anesthesiologynews.com finden sich regelmäßig gute News und Artikel zu den Themen der klinischen...
Grab This Widget

7 Responses to “Die kommenden ERC-Richtlinien 2010”

  1. alltagimrettungNo Gravatar Says:

    Ich denke, das es nochmal auf eine Erhöhung des Rhythmus hinauslaufen wird.

  2. lupoNo Gravatar Says:

    Es gab Anfang des Jahrzehnts schon deutliche Hinweise darauf, dass die Beatmung für die Laienreanimation relativ wenig bringt. Mein Tipp: Bei der Erwachsenen-Rea wird auf die Beatmung vollständig verzichtet. In der Theorie müsste man nämlich die zwei Atemstöße innerhalb von vier Sekunden schaffen, einen Wert, den auch Profis nicht erreichen. Der aufgebaute aortale Druck ist dann wieder ruck-zuck abgefallen und braucht 15 Kompressionen, um überhaupt aufgebaut zu sein. Natürlich gibt’s wieder Befürworter und Gegner, mal schauen was sich da durchsetzt!

  3. StefanNo Gravatar Says:

    Beim BLS wird die Beatmung ganz wegfallen.

  4. chefarztNo Gravatar Says:

    Alles bleibt beim alten. Bei der Laien-Rea könnte die Beatmung in den Hintergrund treten, wie meine Vorredner auch schon meinten.

  5. Doc BrownNo Gravatar Says:

    Ich glaube auch, dass sich eher nicht allzuviel ändern wird, zuviele Änderungen vermindern die Akzeptanz. Trotzdem denke ich auch, dass die Beatmung für Laien, wie schon 2005, weiter in den Hintergrund rücken wird.

    http://www.inm-online.de/pdf/forschung/2007_RUP_Beatmung_N_R.pdf

    http://www.aerzteblatt-studieren.de/doc.asp?docid=107553

  6. ChrissNo Gravatar Says:

    Das glaube ich eher nicht…da gibts genug Studien die das eindrucksvoll widerlegt haben. Die Beatmung wird wieder mehr in den Mittelpunkt rücken..

  7. Monsterdoc - Arzt Blog, Medizin Satire » Reanimation - hands only Says:

    [...] Die Richtlinien der European Resuscitation Council sind von 2005 und noch aktuell. Doc Brown berichtete Anfang des Jahres darüber, dass Ende 2010 eine neue Fassung kommen wird. (siehe: [...]

Leave a Reply