Update: Das iPhone 3G

Posted by: Doc Brown  :  Category: Technik

Gestern abend war es dann endlich soweit, Steve Jobs stelle auf der WWDC-Keynote das neue iPhone vor. Ab dem 11 Juli wird es unter anderem in Deutschland verfügbar sein. Leider wieder nur mit T-Mobile. Ein GPS ist zwar mit an Bord (A-GPS, in Deutschland nicht verfügbar), scheint aber nur zum Tracking und nicht als ordentlicher Navi-Ersatz fürs Auto benutzbar. Auch hat sich an der Speichergröße nichts geändert, acht und 16 GB, das wars. Von vielen wurde bisher eine Videoaufnahme und Videochat vermisst, auch darauf muss weiter gewartet werden. Kurz zu .Mac/MobileMe, neuer Name, gleicher Preis. Soviel zur Negativseite, die Positivliste kann auf der Appleseite betrachtet werden und spätestens ab dem 11. Juli in jedem T-Punkt. Wer sich die Keynote von gestern abend anschauen möchte sollte im iTunes Store den neuen Keynote Feed abonnieren und warten bis die 1,18 GB auf dem heimischen Rechner gelandet sind.

//UPDATE:

Wie fscklog berichtet, wird TomTom ein ein Navigationssystem für das iPhone herausbringen. Außerdem wird es spätestens am Donnerstag einen neuen Podcast von MobileMacs geben. Am Mittwoch aufgezeichnet, können in deren Blog noch Vorschläge für die Sendung gepostet werden.


Social Bookmarking Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.

Related Posts

Leave a Reply